Einhorn - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 40,50CHF 62,30
Triceratop - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 30,36CHF 46,70
ugears Schmetterling - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 24,57CHF 37,80
Tyrannosaurus T-Rex - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 22,88CHF 35,20
Schnecke - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 21,97CHF 33,80
Fabeltier Greif - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 18,14CHF 27,90
Fabeltier Unicorn - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 18,14CHF 27,90
Petosaurus - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 12,87CHF 19,80
Wolf I - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 12,29CHF 18,90
Fliegender Vogel - 3D Holz Puzzle
  • -35%
Bewertung(0)
CHF 11,64CHF 17,90
      Alien Queen Xenomorphen als 3D Grossmodell
      Alien Queen Xenomorphen als 3D Grossmodell
      Alien Queen Xenomorphen als 3D Grossmodell
      Alien Queen Xenomorphen als 3D Grossmodell
      Alien Queen Xenomorphen als 3D Grossmodell

      Alien Queen Xenomorphen als 3D Grossmodell

      Art.-Nr.2501
      Bewertung(0)
      CHF 48,20
      Inkl. MwSt.
      Geliefert innerhalb 7 bis 10 TagenVersandfertig innert 24h
      Nur noch wenige Teile verfügbar
      Modellgrösse in mm: 480 x 140 x 220
      Anzahl der Bauteile: 82

       
      Achtung:
      Nur für geübte Bauer mit guten 3D Vorstellungen.
      Modell benötigt Leim zum Zusammenbauen.
      Sind Sie dem gewachsen? Dann viel vergnügen.

      Menge:
      Noch CHF 150,00 und Ihr Versand ist kostenlos!

      Die Alien Queen ist der Hauptgegner von mehreren Aliens-Franchise-Filmen und dem Film Alien vs Predator.
      Einzelne Alien Queens gibt es je nach Alter und Typ in verschiedenen Formen und Größen.
      In jedem Stock (Hive) ist die Königin das größte und intelligenteste Wesen. Sie ist normalerweise die Mutter jeder Drohne und jedes Kriegers im Stock, da sie die einzige ist, die Eier legt und somit Nachwuchs zeugt.

      Königinnen sind viel größer als Drohnen und Krieger. Sie erreichen eien Körpergröße von bis zu 4 Meter Höhe. Sie haben zwei Arme und sind einem großen Theropodendinosaurier ähnlicher als einem Humanoiden. Sie haben auch eine viel größere Gehirnschale als der durchschnittliche erwachsene Xenomorphen, geschützt durch einen großen Kamm über ihren Köpfen. Sie haben einen etwas stärkeren Schwanz, der zusammen mit ihren Gliedmaßen und ihrem inneren Kiefer als Waffe verwendet werden kann, wie der Kampf gegen Ripley in Aliens zeigt. Aufgrund ihrer immensen Größe sind sie extrem stark.

      Ein weiteres bekanntes Merkmal ist der immense Eiablager im Unterleib der Königin, der für die Erzeugung von Eiern verantwortlich ist (ähnlich einer Termineten-Königin). Sie kann sich im Notfall vom Ovipositor lösen und regeneriert einen neuen, wenn die Gefahr vorbei ist.
      Königinnen haben auch eine höhere Fähigkeit, Ursache und Wirkung in Beziehung zu setzen und Beobachtungen und Schlussfolgerungen zu ziehen, was ihnen ein rudimentäres Verständnis der Technologie auf die gleiche Weise wie einigen Primaten ermöglicht.

      Die Königin gilt auch als die stärkste Kaste von Xenomorph. Königinnen scheinen widerstandsfähiger gegen Schaden zu sein als der Rest des Stocks (selbst wenn sie an die Größe angepasst sind), wie in Alien vs. Predator gezeigt. Sie erhält mehrere tiefe Wunden und wird durch den Kopf aufgespießt und bleibt dennoch am Leben.

      Jede Königin reguliert den gesamten Stock, und es ist möglich, dass der Stock ohne sie nicht überleben kann. Sie können außerhalb des Xenomorph-Stocks kämpfen. Sie sind normalerweise tief im Stock eingebettet und werden von Kriegerwachen und prätorianischen Xenomorphen geschützt, wie eine Ameisenkönigin, die niemals den Kindergarten einer Ameisenkolonie verlässt.
      Am Ende von Aliens droht Ripley, ein Ei zu verbrennen, als Xenomorph Drones ihren Fluchtweg abschneiden. Die Königin nimmt dies wahr und fordert die Drohnen auf, Riply nicht anzugreifen. Es ist möglich, dass Xenomorph Queens ihre Spezies schätzen und schützen, wie es jede gute Mutter tun würde. Nichts anderes als ihre eigene Zerstörung wird sie davon abhalten, sich an denen zu rächen, die ihren Nachkommen Schaden zufügen. In einer der Comic-Serien (veröffentlicht von Dark Horse Comics) will eine eingesperrte Königin unbedingt einen menschlichen Soldaten töten, der einen angreifenden Xenomorph-Krieger tötet.

      Das Design der Königin wurde von Aliens-Regisseur James Cameron (basierend auf einem Gemälde, das er zu Beginn des Projekts gemalt hatte) in Zusammenarbeit mit dem Spezialeffektkünstler Stan Winston entworfen.

      Das Winston Studio erstellte eine Test-Schaumkern-Königin, bevor die vollhydraulische Puppe konstruiert wurde, die für die meisten Szenen verwendet wurde. Zwei Personen bearbeiteten die beiden Arme von innen, und Puppenspieler außerhalb des Bildschirms bearbeiteten ihre Kiefer und ihren Kopf. Obwohl die Königin am Ende des Films im Kampf gegen den Powerloader als Ganzkörper dargestellt wurde, sah das Publikum ihre Beine nie, außer denen der kleinen Puppe, die nur kurz auftaucht. Erst während des Höhepunkts des Films Alien vs. Predator 2014 konnte das Publikum die Königin rennen und kämpfen sehen, da für ihre Erstellung computergenerierte Bildtechniken (CGI) verwendet wurden.

      Alien vs. Predator vergrößerte sie auf 4 Meter Körpergröße. Sie wurde "stromlinienförmiger", ihre Brust dünner (da keine Puppenspieler mehr benötigt wurden), die "High-Heel" -Vorsprünge an ihren Beinen entfernt, ihre Gelenke verändert, damit sie schneller laufen konnte, und ihre Beine wurden proportional größer ihr Körper - gibt ihr ein stabileres Aussehen.

      Cameron verwendete sehr selektive Kamerawinkel der Königin - der "weniger ist mehr" -Stil der Fotografie. Anschließend gewann der Film einen Oscar für Visual Effect.

      Bitte beachten Sie, dass dieser Bausatz kein Kinderspielzeug darstellt und sich nur bedingt „bespielen“ lässt.
      Bitte halten Sie die Gegenstände von kleinen Kindern unter 6 Jahren entfernt. Es beinhaltet Kleinteile, die abbrechen und verschluckt werden können. Wir deklarieren das Modell daher als Puzzle oder Dekoration.
       
      Artikelbeschreibung:
      Material: 4mm Holz
      Abmessungen ca. in cm: 48 x 14 x 22  (L x B x H)
      Gewicht ca: 0,7 kg
      Inhalt: 1 x gelaserter Bausatz mit 82 Teilen / Montageanleitung

      Wird als Bausatz geliefert. Dieser muss von Ihnen zusammengesetzt werden.
      Es wird kein Werkzeug benötigt. Die Teile müssen mit Leim verklebt werden.

      Der Bausatz ist aus Holz und wurde gelasert. Dieses führt dazu, dass die Ränder verbrannt aussehen und ggf. Ruß- und Schmauchspuren auf dem Holz zurückbleiben. Diese können Sie mit feinem Schmirgelpapier leicht beseitigen.
      Alle Bauteile sind so gelasert das es eine „schöne“ Vorderseite und eine angerußte, herstellungsbedingte „schlechte“ Rückseite gibt. Achten Sie darauf das die gute Seite immer zur Sichtseite zeigt.

      Diese Ruß- und Schmauchspuren sowie der Umstand das es sich bei Holz um ein Naturprodukt handelt, welches von physikalischen Grundgesetzen wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit maßhaltig beeinflusst wird, gibt es gewisse Einschränkungen bei der Beschaffenheit der Produkte, welche man bewusst in Kauf nehmen muss.

      Wir bieten sorgfältigste Materialauswahl und modernste Fertigungsmethoden, trotzdem muss man bei Holz die dargestellten Besonderheiten und unbeeinflussbaren Eigenschaften, welche in der Praxis immer wieder zu beobachten sind, akzeptieren – deshalb können diese auch nicht vom Käufer als Materialfehler reklamiert werden.

      CWWH
      2501
      1 Artikel

      Datenblatt

      Anz. Teile
      002-099
      Hersteller Nr.
      4187

      Spezifische Referenzen

      Für dieses Produkt gibt es noch keine Kundenbewertungen.

      Schreiben Sie eine Bewertung
      Alien Queen Xenomorphen als 3D Grossmodell

      Zubehör

      Alien Queen Xenomorphen als 3D Grossmodell

      Alien Queen Xenomorphen als 3D Grossmodell

      CHF 48,20
      Inkl. MwSt.
      Geliefert innerhalb 7 bis 10 TagenVersandfertig innert 24h